Waschmittel für Leder und Felle: wild und weich

Willkommen in unserer Leder & Felle-Kategorie, wo rustikaler Charme auf sorgsame Reinigung trifft. Lederhosen, Lederjacken, Lammfelle und Babyfelle sind nicht nur Modestatements, sondern auch Ausdruck eines individuellen Lifestyles. Damit du lange Freude an deinen Lederhosen und Fellen hast, bieten wir spezialisierte Waschmittel, die auf die Bedürfnisse dieser einzigartigen Materialien abgestimmt sind. Erfahre hier, wie du deine Lederhosen, Schaffelle und Babyfelle richtig wäschst und ihren Charme bewahrst.

Leder & Felle - Rustikaler Charme, sorgsame Reinigung

Willkommen in der Welt von Leder und Fellen! Tauche ein in die rustikale Atmosphäre und entdecke den unverkennbaren Charme dieser einzigartigen Kleidungsstücke. Hier erfährst du, wie du deine Lederjacken, Lammfelle und Babyfelle richtig pflegst und für gemütliche Abenteuer bereit hältst.

Der rustikale Charme von Lederhosen

Leder ist mehr als nur Kleidung - es ist Ausdruck einer Lebenseinstellung. In unseren FAQ weiter unten sind einige wichtige Regeln, die du beachten solltest, um den rustikalen Charme deiner Lederhose zu bewahren.

Das Waschmittel für Lammfelle, Schaffelle oder Babyfelle

Lammfelle und Babyfelle sind von Natur aus weich und kuschelig. In unseren FAQ weiter unten sind einige Tipps, um ihre Weichheit und Natürlichkeit zu bewahren.

Für besondere Flecken oder hartnäckigen Schmutz empfehlen wir, professionelle Reinigungsdienste für Felle in Anspruch zu nehmen. Sie verfügen über das Fachwissen und die erforderlichen Mittel, um die Felle gründlich zu reinigen, ohne sie zu beschädigen.

Unser Wool & Cashmere Shampoo kannst du für folgende Stoffe / Materialien verwenden:

  • Wolle & Cashmere
  • Mohair & Angora
  • Daunen & Leder
Hier findest du die wichtigsten Tipps rund ums Waschen und Pflegen dieser Faser.

FAQ

  1. Handwäsche oder Lederspezialist: Leder sollte in der Regel nicht in der Waschmaschine gereinigt werden. Verwende stattdessen unser Wool & Cashmere Shampoo und lauwarmes Wasser für die Handwäsche z.B. in der Badewanne. So hat das Leder genug Platz und muss nicht zusammengedrückt werden. Bei sehr starker Verschmutzung bringe es zu einem Lederspezialisten, der sich mit der Entfernung von Flecken auskennt.
  2. Kein Trockner, keine direkte Hitze: Trockne deine Leder-Kleidung niemals im Trockner oder auf direkter Hitze. Lass sie an der Luft trocknen, aber vermeide direkte Sonneneinstrahlung oder Heizkörper, da dies das Leder austrocknen und schädigen kann.
  1. Spezialisiertes Waschmittel: Verwende unser spezialisiertes Waschmittel für Lammfelle und Babyfelle, das sanft und dennoch effektiv reinigt. Es pflegt die Fasern und sorgt dafür, dass sie ihre Weichheit und Natürlichkeit behalten. Achte darauf, das Waschmittel gemäss den Anweisungen zu dosieren und die empfohlene Waschtemperatur einzuhalten.
  2. Sanfte Handwäsche: Um die Felle schonend zu reinigen, empfehlen wir die Handwäsche. Verwende lauwarmes Wasser und mildes Waschmittel. Tauche die Felle vorsichtig ein und massiere sie sanft, um Schmutz und Verunreinigungen zu entfernen.
  3. Keine aggressiven Reinigungsmittel: Vermeide aggressive Reinigungsmittel wie Bleichmittel oder chemische Fleckenentferner, da sie das Fell beschädigen können. Entscheide dich stattdessen für schonende Produkte, die speziell für Felle geeignet sind.
  4. Trocknung an der Luft: Lasse die Lammfelle und Babyfelle nach der Reinigung an der Luft trocknen. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung und Hitzequellen wie Heizkörper oder Trockner, da sie das Fell austrocknen und verhärten können. Lege die Felle flach hin und gib ihnen Zeit, um vollständig zu trocknen.
  5. Bürsten und Aufschütteln: Nach dem Trocknen kannst du das Fell vorsichtig mit einer weichen Bürste oder einem Fellkamm aufschütteln, um es wieder flauschig und voluminös zu machen. Achte darauf, in Richtung des Haarwuchses zu bürsten, um das Fell nicht zu beschädigen.