Abkürzungen der Fasern - Hilfe, was steht auf meinem Pflegeetikett?

CC = Kokos

Als Kokosfasern werden die Fasern bezeichnet, die aus der äussersten Umhüllung der Kokosnuss gewonnen und als Naturfasern eingesetzt werden. Dabei können Fasern von unreifen Früchten zu Garnen und / oder zu Geweben verarbeitet werden. Um Kokosfasern zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Cotton & Linen Care.

CLY = Lyocell

Lyocell ist eine aus Cellulose bestehende Regeneratfaser, die industriell hergestellt wird . Lyocell ist die generische Faserbezeichnung und wird von der Lenzing AG unter den Markennamen TENCEL™ und TENCEL™ × REFIBRA™ angeboten. Um Lyocell zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Cotton & Linen Care.

CMD = Modal

Modal ist eine Chemiefaser natürlichen Ursprungs. Die Zellulose wird aus Holz gewonnen. Oft kommt Buchenholz zum Einsatz, denn hierbei handelt es sich um ein nachhaltiges Holz. Die Herstellung erfolgt somit ökologisch vertretbar und umweltfreundlich. Um Modal zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Seide & Viskose Silk & Viscose Care.

CO = Cotton / Baumwolle

Die Baumwollfaser ist eine Naturfaser, die aus der Baumwollpflanze gewonnen wird. Der Samen der Baumwolle bildet längere Haare. Nur die langen Fasern werden, für Textilien verwendet. Um Baumwolle zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Cotton & Linen Care.

CUP = Cupro

Für Cupro werden die Fasern rund um den Baumwollsamen zu einem superfeinen Garn, das an Seide erinnert versponnen. Der Stoff ist weich und fein und hat eine hohe Atmungsaktivität. Um Cupro zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Seide Silk & Viscose Care.

CV = Viskose

Viskose ist eine zellulosische Chemiefaser die aus Laubhölzern wie Buche oder Pappel gewonnen wird. Die Fasern werden in einem Nassspinnverfahren industriell ersponnen. Um Viskose zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Viskose Silk & Viscose Care.

EL = Elasthan

Elasthan ist eine synthetische Faser die eine hohe Elastizität besitzt. Elasthan wird immer in einer Mischung verwendet, um ein Gewebe elastischer zu machen. Um Kleidungsstücke, welche Elasthan enthalten, zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Sports & Lingerie Care.

HA = Hanf

Die Hanffaser wird aus der Hanfpflanze gewonnen. Früher wurde aus Hanf vorallem Segeltuch oder Taue gemacht. Heute wird die Hanffaser auch in der Textilindustrie verwendet. Um Hanf zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Cotton & Linen Care.

LI = Leinen

Die Leinenfaser wird aus der Flachspflanze gewonnen. Typisch für Leinengewebe sind die Garnverdickungen in Kette und Schuss. Leinen ist kühlend und daher die perfekte Faser für den Sommer. Um Leinen zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Cotton & Linen Care.

PA = Polyamid

Polyamid ist eine synthetische Chemiefaser oder auch Kunstfaser genannt. Polyamid wurde 1939 in den USA erfunden und war als erstes unter dem Namen Nylon bekannt. Heute gibt es verschiedene Polyamide die vor allem bei Sportbekleidung zum Einsatz kommen. Um Polyamid zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Synthetics Sports & Lingerie Care.

PAN = Polyacryl

Polyacryl ist eine synthetische Faser auf Erdölbasis. Polyacryl hat einen ähnlichen Charakter wie Wolle weil die Fasern bauschig und voluminös sind. Um Polyacryl zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Synthetics Sports & Lingerie Care.

PES = Polyester

Polyester ist eine Chemiefaser. Sie besteht unteranderem aus Steinkohle, Kalk, Erdöl und Erdgas. Die Faser wurde seit den 50-er Jahren immer beliebter weil sie robust und leicht zu reinigen ist. Polyester ist ca. 3 x feiner als Seide. Um Polyester zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Synthetics Sports & Lingerie Care.

RA = Ramie

Ramie ist eine Naturfaser. Gewebe aus Ramie sind leicht, seidig und ähnlich wie Leinen. Meistens wird Ramie mit anderen Fasern gemischt. Um Ramie zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Naturfasern Cotton & Linen Care.

SE = Seide

Seide ist eine feine Faser. Sie ist die einzige natürliche Endlos-Faser. Textilien aus Seide haben einen unvergleichlichen Glanz. Seide ist sehr angenehm zu tragen, da sie temperaturausgleichende Eigenschaften hat. Um Seide zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Seide Silk & Viscose Care.

WA = Angora

Angora-Wolle stammt vom Angorakaninchen. Sie wird meistens mit anderen Wollhaaren gemischt, da sie schnell verfilzt. Bitte achten Sie beim Kauf darauf, dass die Wolle aus fairer und tierfreundlicher Produktion stammt. Um Angora zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.

WG = Vikunja

Vikunjawolle gehört zu den teuersten Haaren. Sie kostet doppelt soviel wie Cashmere. Vikunjas leben in freier Wildbahn in Südamerika und die Gewinnung der Wolle ist aufwändig. Um Vikunja zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.

WM = Mohair

Mohair wird aus den Haaren der Angora-Ziege gewonnen. Ursprünglich kommen die Ziegen aus der Provinz Akrara in der Türkei. Bitte achten Sie beim Kauf, dass die Haltung der Tiere, sowie das Scheren tierfreundlich sind. Um Mohair zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.

WO = Reisswolle

Die Abkürzung WO steht für Reisswolle. Das heisst die Wolle stammt aus zerrissenen Textilien aus Wolle. Es ist somit ein Recyclingprodukt. Um Reisswolle zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.

WP = Alpaka

Die Haare der Alpakas sind hohl. Sie können 25% ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und diese sehr gut nach aussen leiten. Alpakawolle hat einmalige Thermoeigenschaften. Um Alpaka zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.

WS = Kaschmir / Cashmere

Kaschmirwolle wird aus dem Unterhaar der Kaschmirziege gewonnen. Das Haar ist sehr fein und hochwertig. Pro Ziege werden ca. 150 Gramm Wolle gewonnen. Bitte beim Kauf unbedingt darauf achten, dass die Wolle nach dem Good Cashmere Standard zertifiziert ist und tierfreundlich gewonnen wurde. Um Kaschmir zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.

WV = Schurwolle

Die Bezeichnung Schnurwolle heisst, dass die Wolle direkt von einem lebenden Schaf gewonnen wurde. Im Gegensatz dazu gibt es die Reisswolle (WO) welche ein Recyclingprodukt ist. Um Schurwolle zu waschen, empfehlen wir unser Waschmittel für Wolle Wool & Cashmere Shampoo.